esc Newsletter: März 2018

Liebe Leser,
Im März blühen die ersten Knospen – so auch im Projekt-Garten der esc mediagroup GmbH. Neue Kollegen leben sich ein und Kundenprojekte wachsen und gedeihen mehr und mehr heran. Ein persönlicher Informationsaustausch mit uns und über unsere Projekte ist natürlich möglich – so zum Beispiel auf der InternetWorld Anfang März in München.

esc mediagroup ist Aussteller auf der InternetWorld EXPO:

Die Internetworld EXPO findet vom 06.-07. März in München statt.

The future of Commerce – unter diesem Motto findet in der ersten März Woche die InternetWorld EXPO auf dem Messegelände im Münchener Osten statt. Neben einer Vielzahl an informativen Fachvorträgen und interessanten Ausstellern, wird auch die esc mediagroup GmbH als Ihr Kompetenzpartner im Online Marketing an beiden Tagen vor Ort sein – unseren Messestand finden Sie in Halle A5 mit der Standnummer K337.

Das esc Team am Messestand:
06. März 2018

 

 

 

 

 

 

 

07. März 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

Insofern Sie selbst auf der InternetWorld EXPO in München sind, oder in der Nähe sein sollten und Zeit finden vorbei zu schauen, freuen wir uns Sie am Stand begrüßen zu dürfen. Unsere Marketingspezialisten und Gurus stehen Ihnen beratend zu all unseren Service-Themen aus E-Mail Marketing, Display Advertising, SEO und SEA sowie Social Media Marketing zur Seite. Wir freuen uns schon jetzt auf einen regen Austausch und spannende Gespräche.

Neben einem persönlichen Austausch mit unserem Fachpersonal am Messestand können Sie natürlich auch gerne direkt einen Termin mit unserem Sales-Team vereinbaren und die Kollegen vor Ort treffen. Hierzu kontaktieren Sie uns gerne per Mail unter vertrieb@escmediagroup.de oder telefonisch unter 089-1598678100.

Stellenanzeigen:

Kennen Sie jemanden, der auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung ist? Dann teilen Sie gerne die folgende Stellenausschreibung. Wir freuen uns über Bewerbungen und potentielle neue Mitarbeiter!

Keyaccount Manager Display Advertising (m/w) | München
Werkstudent Online Manager (m/w) | München


Fachpresse:

Auch in diesem Jahr teilen wir mit Ihnen gerne unser Fachwissen aus der Online-Marketing Branche.

McFit steigert Neuanmeldungen mit Display Advertising

Nach dem Jahreswechsel nehmen sich viele Menschen vor, mehr Sport zu treiben. Diesem Wissen sind sich Fitnesszentren durchaus bewusst – so kam es nicht von irgendwoher, dass sich die international tätige Fitnesskette McFit für eine Prospecting Kampagne mit der esc mediagroup GmbH entschied und damit den richtigen Riecher hatte: Bis Ende Januar 2018 konnten mehr als 12 Millionen potentielle Neukunden erreicht und angesprochen werden – doch lesen Sie selbst: Weiterlesen.

Fachbegriffe:

Zwei Fachbegriffe aus der Online-Marketing Welt, die Sie beachten sollten.

Fachbegriffe

Display Advertising

Bannerwerbung (Display Advertising) stellt ein Element der klassischen Onlinewerbung dar. Werbemittel (Banner, Buttons, Videos, Animationen, Textelemente oder Bilder) werden grafisch kreiert und als Designs in verschiedenen Größen auf Webseiten platziert und dort an eine vordefinierte Zielgruppe ausgespielt. Hier gibt es Banner, die fest auf einer Seite verankert sind und welche, die lediglich durch den Mouse-Over-Effekt auf dem Display erscheinen. Jede Bannerwerbung beinhaltet einen Link, der den User auf eine Website führt. Ziel der Werbeform ist es, Awareness aufzubauen, Traffic zu generieren und das Branding zu erhöhen.

Layer Ad

Eine Werbeanzeige, die aus dem Bereich Display Advertising (Bannerwerbung) stammt, wird über den Inhalt einer Website gelegt wird. Damit der User auf die Inhalte der hinterlegten Website zugreifen kann, muss der Banner erst geschlossen werden – dies erfolgt durch manuelles klicken auf den Button „schließen“, welcher in der Anzeige verankert sein muss. Damit die Werbebotschaft „relativ lang“ wahrgenommen werden kann, greifen Werbetreibende immer häufiger in die Trickkiste, sodass der Schließ-Button nicht direkt nach dem Seitenaufruf betätigt wird.

New Audience Targeting

Im Display Advertising wird auf verschiedene Targeting-Strategien zurückgegriffen, das Retargeting, sowie das New Audience Targeting. Innerhalb der zweiten Strategie wird das Targeting auf eine Zielgruppe gesetzt, welche die hinterlegte Ziel-Website noch nicht besucht hat, aber dennoch eine überaus hohe Wahrscheinlichkeit aufweist, dort Kunde zu werden, da das Produktportfolio/ die hinterlegte Information sich mit den Interessen der Zielgruppe deckt. Zur Identifizierung der Zielgruppe werden sogenannte „Zwillinge“ erstellt: User werden angesprochen, die sich größtenteils in deren Interessen ähneln sowie das Online-Verhalten der Nutzer wiederspiegeln, welche im Retargeting gewonnen wurden.


Abschließend…

…wünschen wir Ihnen einen schönen Frühlingsanfang am 20. März und freuen uns, wenn Sie uns einen Besuch auf der InternetWorld in München widmen – oder wir anderweitig mit Ihnen in Kontakt treten.

Viele Grüße,

Ihr esc Team

Letzter Artikel
Nächster Artikel

Bildquellen

  • esc_newsletter_maerz_cot: © escmediagroup.de
  • esc_newsletter_maerz_riepel: © escmediagroup.de
  • esc_newsletter_maerz_hechelmann: © escmediagroup.de
  • esc_newsletter_maerz_seipelt: © escmediagroup.de
  • esc_newsletter_maerz_schwarz: © escmediagroup.de
  • esc_newsletter_maerz_feil: © escmediagroup.de
  • newsletter-maerz-2018-mcfit-steigert-neuanmeldungen-mit-display-advertising: #192502203 - © Andrey Burmakin - Fotolia.com
  • newsletter-maerz-2018-abschliessend: #191828404 - © ty - Fotolia.com
  • newsletter-maerz-2018-beitragsbild: #189707442 - © Maridav - Fotolia.com
By | März 1st, 2018|Blog, Newsletter|

Autor:

Social Media Manager