esc Newsletter: Mai 2018

Liebe Leser,

erste sommerliche Temperaturen heißen den Frühlingsmonat Mai Willkommen – aber nicht nur die warme Jahreszeit naht in großen Schritten, auch die in Kraft tretende europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), welche nicht zuletzt auch von der esc mediagroup GmbH gespannt verfolgt wird. Hierzu wurden intern bereits erste Änderungen in die Wege geleitet. Anlässlich dieser Verordnungsänderung fand Ende April der CPX Performance Marketing Gipfel in München statt – und die esc mediagroup GmbH war mit dabei. Im Folgenden lesen Sie unsere Eindrücke und Highlights der Online Marketing Konferenz.

CPX Performance Marketing Gipfel:

Die esc mediagroup GmbH nahm an den Konferenztagen teil.

„Sättigungsgrade halten das Online-Marketing am Laufen“ so startet Andre Alpar, Investor und Keynote Speaker der Konferenz, in den ersten Tag der Veranstaltung und deutet auf das Potential neuer Marketingkanäle hin, da diese Trends setzen und damit das Marketing (ganz allgemein) lebendig halten. Ein wichtiger Punkt auf der Agenda war die bevorstehende DSGVO, welche Ende diesen Monats (25. Mai) in Kraft treten wird.

Hinsichtlich des Sales Funnel, welcher auf verschiedenen Online-Marketing Kanälen wie SEA, Display, E-Mail, Affiliate und Social Media stattfindet, sei es für die crossmediale Vermarktung wichtig, das Werbebudget hinsichtlich der Kaufentscheidungen der Nutzer zu schiften und verteilen. So sei gewährleistet, die bestmögliche Evaluation der Marketingkampagne zu erreichen. Vor allem dynamische Werbemittel, wie Bewegtbild und Audio Interactive wie Alexa, Siri und Co. werden zukünftig nicht mehr wegzudenken sein – auch wenn der bisherige Einsatz einer Spielerei und Lernphase hinsichtlich der Device-Bedienung ähnelt.

Das A und O des Online-Marketings sei laut Marie Reden „testen, testen, testen“ – und das sollten sich alle (Performance-)Marketer als oberste Priorität in deren täglichen Arbeitsalltag setzen. Mit diesen Worten ging der Konferenztag der CPX in München auch schon zu Ende. Am Folgetag wurde genau unter diesem Motto das erlernte Wissen in die Praxis umgesetzt – zumindest fast: Anlässlich des zweiten Veranstaltungstages erhielten die Teilnehmer anhand von Kampagnenbeispielen informative sowie lehrreiche Einblicke und es wurde verdeutlicht, dass Kundezufriedenheit, (Produkt-)Qualität und effizientes Handeln zu Wachstum führen und so positiv auf den Erfolg einspielen. Die Teilnehmer der Konferenz konnten ihre Eindrücke und Kommentare unter dem Hashtag #CPX18 untereinander sowie online im Netz teilen.

Stellenanzeigen:

Kennen Sie jemanden, der auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung ist? Dann teilen Sie gerne die folgende Stellenausschreibung. Wir freuen uns über Bewerbungen und potentielle neue Mitarbeiter!

Junior Sales Manager E-Mail Marketing (m/w) | München
Sales Manager E-Mail Marketing (m/w) | München
Keyaccount Manager Display Advertising (m/w) | München


Fachpresse:

Auch in diesem Monat teilen wir mit Ihnen gerne unser Fachwissen aus der Online-Marketing Branche.

Parallax Scrolling setzt neue Maßstäbe im Webdesign

Während sich das Hintergrundbild langsam verändert, können sich Bilder oder grafische Elemente im Vordergrund rascher bewegen – so entsteht der Parallaxeneffekt, welcher dem Webseiten-Besucher den Eindruck von Tiefe vermittelt und einer 3D-Animation gleicht. Wie diese Scrollfunktion im Webdesign umgesetzt wird, lesen Sie im Artikel. Weiterlesen.

 

Fachbegriffe:

Fachbegriffe aus der Online-Marketing Welt, die Sie beachten sollten.

Fachbegriffe

Onepager:
Viele Webseiten sind auf mehrere Unterseiten aufgeteilt, auf welche über ein Navigationsmenü zugegriffen werden kann. Ein Onepager besteht buchstäblich aus nur einer Seite. Folglich ist ein granularer und strategisch durchdachter Design-Prozess in der Layout-Phase wichtig, sodass die Content-Hierarchie klar ersichtlich und strukturiert ist.
Responsive Design: 
Die technische Anpassung eines Website-Layouts an das (mobile) Endgerät des Nutzers wird als Responsive Design bezeichnet. Dieses ist je nach Bildschirmgröße und Auflösung – die von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein kann – heutzutage essentiell und unabdingbar.
Sitemap: 
Die Seitenübersicht (Sitemap) stellt eine vollständige hierarchische Darstellung der Website-Struktur dar. Sitemaps dienen hier weniger den Usern, sondern vielmehr den Bots verschiedener Suchmaschinen zur Erfassung der Website. Eine stetige Optimierung einer Sitemap, welche in einem XML Snippet hinterlegt ist, kann mit Hilfe von Content-Management-Systemen vonstattengehen.


Abschließend…

… wünschen wir Ihnen einen sommerlichen Mai-Anfang und stehen Ihnen als beratende Agentur im Online Marketing bei Fragen rund um die Änderungen der Datenschutz-Grundverordnung gerne zur Seite – denn nur gemeinsam lassen sich spannende Projekte erfolgsversprechend kreieren und in die Tat umsetzen.

Viele Grüße

Ihr esc Team

Letzter Artikel
Nächster Artikel

Bildquellen

  • esc-newsletter-mai-2018-parallax-scrolling: #76030506 - © Rawpixel.com
  • esc-newsletter-mai-2018-fruehling: #190369085 - © K.-U. Häßler, Fotolia.de
  • esc-newsletter-mai-2018-beitragsbild: #111453587 - © SFIO CRACHO, Fotolia.de
By | Mai 1st, 2018|Blog, Newsletter|

Autor:

Social Media Manager